Mehrere Fahrzeuge auf S4 in Wr. Neustadt verunfallt

20200209 vu s4 001Am Sonntagvormittag, 09.02., kollidierten auf der S4 auf Höhe Abfahrt Lanzenkirchen mehrere Fahrzeuge miteinander. Die Unfallstelle erstreckte sich auf mehrere Hundert Meter, da die Fahrzeuge durch die Zusammenstöße weit auseinander geschleudert wurden. Es wurden sechs Personen leicht verletzt, welche vor Ort vom Roten Kreuz versorgt wurden. Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch.

Ein Unfallbeteiligter wählte kurz vor 10.00 Uhr den Feuerwehrnotruf 122. Er meldete den Unfall und berichtete außerdem von kleineren Verletzungen. Der Disponent alarmierte daraufhin die diensthabende Bereitschaftsgruppe zur Fahrzeugbergung und verständigte den Rettungsdienst und die Autobahnpolizei.
Nach wenigen Minuten rückten drei Fahrzeuge der Feuerwehr Wiener Neustadt in Richtung Unfallstelle aus. Vor Ort musste sich erst einmal ein Überblick verschafft werden, da sich die Unfallstelle auf mehrere Hundert Meter auf der S4 in Fahrtrichtung A2 verteilte. Es waren drei Pkws mit insgesamt sechs Insassen beteiligt.
Zur Fahrzeugbergung musste der erste Fahrstreifen gesperrt werden. Immer wieder musste die S4 für Arbeiten kurzfristig komplett gesperrt werden. Die Unfallbeteiligten wurden vor Ort vom Roten Kreuz versorgt.
Nach der polizeilichen Unfallaufnahme führte die Feuerwehr die Fahrzeugbergung durch und unterstützte die ASFINAG bei der Reinigung der Fahrbahn. Die Unfallfahrzeuge wurden von der Schnellstraße verbracht und auf einem nahen Parkplatz gesichert abgestellt.

Bericht und Fotos: Presseteam FF Wr. Neustadt

  • 20200209_vu_s4_001
  • 20200209_vu_s4_002
  • 20200209_vu_s4_003
fShare
6

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 149 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.