Einsätze im Abschnitt Kirchschlag

Brandeinsatz in Hochneukirchen

Am 12. Jänner 2012 um 14:30 Uhr wurden die Feuerwehren Hochneukirchen, Gschaidt und Maltern zum einem Brandeinsatz in Hochneukirchen alarmiert.
In der Panoramastraße war im Heizraum eines Wohnhauses ein Brand ausgebrochen. Der Hausbesitzer wollte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen, schaffte es aber nicht und verletzte sich dabei noch selbst.

Die eintreffende Feuerwehr konnte nur mit schwerem Atemschutz in das komplett verrauchte Wohnhaus. Der Brandherd war schnell lokalisiert und der Brand konnte in wenigen Minuten gelöscht werden.
Der Hausbesitzer wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Krankenhaus Oberwart transportiert.

Eingesetzte Kräfte:
FF Hochneukirchen
FF Gschaidt
FF Maltern
Rettung
Polizei

Bericht: FF Gschaidt

Feuerwehren im Einsatz

Nächste Termine

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 159 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.