News aus dem Abschnitt Gutenstein

Wahl- und Mitgliederversammlung der FF Waidmannsfeld-Miesenbach

20210528 mv wm 001Am 28. Mai fand im Volksheim Neusiedl, unter Einhaltung strenger Corona-Präventionsmaßnahmen, die Mitgliederversammlung und Wahl zum 2. Feuerwehrkommandant-Stellvertreter der FF Waidmannsfeld-Miesenbach statt.
 
Kommandant Abschnittsbrandinspektor Harald Neumann konnte den Bürgermeister aus Waidmannsfeld Mag. Andreas Knabel, den Vizebürgermeister Ing. Manfred Schramböck sowie aus Miesenbach Vizebürgermeister DI Andreas Arnold sowie alle anwesenden Mitglieder begrüßen.
Dabei informierte er über die Ereignisse des letzten Jahres.
 
Kommandant Neumann konnte auch Ehrenlöschmeister Ernst Neumann zu seinem 80. Geburtstag mit einem Geschenkkorb herzlich gratulieren.
Nach dem Tätigkeits- und Kassabericht wurden Beförderungen und Ernennungen durchgeführt:
Stefan Krenn und Peter Offner wurden zu Sachbearbeitern ernannt.
Lukas Stix wurde zum Gruppenkommandanten ernannt und zum Löschmeister befördert.
Alfons Perger wurde zum Brandmeister befördert.
 
Im Anschluss wurde durch Bgm. Mag. Andreas Knabel die Wahl durchgeführt.
Da Kommandant Ing. Harald Neumann in die überörtliche Funktion des Abschnittskommandant-Stellvertreters des Abschnittes Gutenstein gewählt wurde, war dieser Wahlgang notwendig.
Mit großer Mehrheit wurde Abschnittssachbearbeiter Andreas Postl zum 2. Kommandantstellvertreter gewählt!
Nach der Angelobung durch den Bürgermeister gratulierte das Kommando Brandinspektor Andreas Postl zur Wahl.
Nach den Wortmeldungen und Glückwünschen der Gemeindevertretungen wurde die Mitgliederversammlung mit „Gut Wehr“ von Kommandant Neumann geschlossen.


  • 20210528_mv_wm_001
  • 20210528_mv_wm_002
  • 20210528_mv_wm_003

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.