News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Süd

Unterabschnittsübung in Bromberg

20150501_uabung_bromberg_001Am 01. Mai fand in Bromberg die Übung des UA1- Abschnitt Wr. Neustadt Süd statt. Trotz des Feiertages nahmen wieder zahlreiche Kameraden der Feuerwehren Bromberg, Hochwolkersdorf, Oberschlatten, Schlag, Schwarzenbach, Schwarzenberg und Wiesmath teil. Insgesamt rückten 107 Mann/Frau mit 14 Fahrzeugen zur Übung aus, bei der das Hauptaugenmerk auf die Wasserversorgung gerichtet wurde. Übungsannahme war der Brand eines Heustadels, der an ein Wirtschaftsgebäude angrenzt.

In Gegenden, wie der Buckligen Welt mit den zahlreichen Einzelgehöften, teilweise großen Höhenunterschieden und schmalen Zufahrtsstraßen, ist die Errichtung einer Relaisleitung oft unabdingbar. Vom Schlattenbach wurden parallel zwei Leitungen zum Brandobjekt errichtet, bei denen auf einer Länge von 660 Metern 95 Höhenmeter, teilweise in unwegsamem Gelände, überwunden werden mussten. Zusätzlich wurde mit 3 Tanklöschfahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet. Gespeist durch diese drei Leitungen konnten 5 Strahlrohre, teilweise unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen werden.

Bei der anschließenden Übungsbesprechung im Gasthaus Oberger, bei der UAFKDT HBI Martin Waldherr auch Bürgermeister Josef Schrammel begrüßen durfte, wurden die aufgetretenen Probleme der durchwegs positiv abgelaufenen Übung aufgezeigt und behandelt.
20150501_uabung_bromberg_00220150501_uabung_bromberg_00320150501_uabung_bromberg_004






20150501_uabung_bromberg_00520150501_uabung_bromberg_006






Text und Fotos: FF Bromberg

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 253 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.