Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Nord

Fahrzeugbergung nach VU in Neufeld

20150728_vu_neufeld_ff_ebenfurth_007Am Dienstag den 28. Juli 2015 um 19:20 Uhr wurde die FF der Stadt Ebenfurth zur Unterstützung der burgenländischen Kameraden der Stadtfeuerwehr Neufeld/Leitha auf die A3 Fahrtrichtung Wien gerufen. Ein PKW hatte aus unbekannter Ursache die Leitplanke touchiert und war anschließend durch den Windschutzgürtel geschleudert und kam nachdem er noch den Wildschutzzaun der Autobahn durchbrochen hatte zum Stillstand.

Ein Fahrzeuginsasse wurde mittels NAW ins Krankenhaus abtransportiert, zwei weitere Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Bei unserem Eintreffen war die Unfallstelle bereits von unseren burgenländischen Kameraden, der Polizei und der ASFINAG abgesichert. Von den Neufelder Kameraden wurde das Unfallfahrzeug mittels Kettensägen freigeschnitten und anschließend mit der Seilwinde in Kranreichweite gezogen. Das Unfallfahrzeug wurde mittels WLF-Kran verladen und nachdem Betriebsmittel austraten abtransportiert und gesichert abgestellt. Nach etwa zwei Stunden konnte wieder die Einsatzbereitschaft an die BAZ-Wr. Neustadt gemeldet werden.

Im Einsatz:
FF Ebenfurth
FF Neufeld/Leitha
ASB-Burgenland
NAW-Eisenstadt
Autobahnpolizei
ASFINAG
20150728_vu_neufeld_ff_ebenfurth_00620150728_vu_neufeld_ff_ebenfurth_004







Fotos: FF Ebenfurth, FF Neufeld
Bericht: FF Ebenfurth


Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.