News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Süd

Feuerwehrball 2017 in Walpersbach

Bild: FF WalpersbachAm Samstag, den 14.01.2017 lud die Feuerwehr Walpersbach zum traditionellen Feuerwehrball ins Pfarr- und Gemeindezentrum. Kommandant BR Roland Kleisz konnte in seiner Eröffnungsrede neben den Ehrengästen Bürgermeister Franz Breitsching mit Gattin und Vizebürgermeister Franz Schmid mit Gattin, Feuerwehrkurat Mag. Gerhard Eichinger die zahlreich erschienen Ballbesucher aus Walpersbach sowie den umliegenden Gemeinden begrüßen.

Eine besondere Freude war auch der Besuch sehr vieler Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Wr. Neustadt und Neunkirchen. An der Spitze konnte er den UA Kommandanten HBI Thomas Streng von der FF Schwarzau am Steinfeld begrüßen. Ein besonderer Willkommensgruß und Dank erging auch an den Obmann der Faschingsgilde Walpersbach Hr. Johann Holzmann in Begleitung seiner Gattin. Die Faschingsgilde unterstützt den geplanten Ankauf neuer Feuerwehrhelme und spendete 2000€ für die Anschaffung dieser wichtigen Schutzausrüstung an die FF Walpersbach.

Für die feierliche Gestaltung des Abends zeigte sich auf der kulinarischen Seite das Team des Gasthauses Bretterecker verantwortlich, auf der musikalischen Seite sorgten erstmals „Die Alpinzigeuner“ für eine hervorragende Stimmung und eine stets volle Tanzfläche im Ballsaal.  Die Voraussetzungen für eine ausgelassene Ballnacht waren somit wieder gegeben und das Angebot wurde von den Gästen bis in die frühen Morgenstunden genützt.                  

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Gönnern und Freunden der Feuerwehr Walpersbach für den Besuch und die Unterstützung bei ihrem Ball!

Die FF Walpersbach freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen beim nächstjährigen Feuerwehrball  im Jänner 2018!
Bild: FF WalpersbachBild: FF WalpersbachBild: FF Walpersbach






Bericht und Text: FF Walpersbach

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.