Einsätze im Abschnitt Kirchschlag

FF Maltern: Wohnhausbrand in Maltern

20201229 be maltern 002Am Dienstag, den 29.12.2020, wurde die FF Maltern um 17:53Uhr zu einem Wohnhausbrand in Maltern alarmiert. Dort angekommen sah man Rauchschwaden aus dem Keller und dem Garagentor treten. Durch die Mithilfe der Bewohner und der Atemschutztrupps konnte der Brandherd schnell lokalisiert werden. Ein Kleinholzstoß brannte aus unbekannter Ursache im Heizraum. Zum Glück im Unglück verlief oberhalb des Feuers eine Kunststoffwasserleitung, die durch die Hitze schmolz und so die schnellere Brandausbreitung stoppte.
Da der Brand dadurch schnell unter Kontrolle war, konnten die benachbarten alarmierten Feuerwehren wieder abrücken. Um 20:30Uhr konnte auch unsere Wehr den Einsatz beenden.

Quelle und Fotos: FB FF Maltern

  • 20201229_be_maltern_001
  • 20201229_be_maltern_002
  • 20201229_be_maltern_003
  • 20201229_be_maltern_005
  • 20201229_be_maltern_007
  • 20201229_be_maltern_009
  • 20201229_be_maltern_010

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.