Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Stadt

Schwerer Verkehrsunfall auf der B54 mit eingeklemmten Personen

20061111_vub54_01Am Abend des 11.11.2006 ereignete sich auf der B54 im Ortsgebiet Wiener Neustadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Pkw-Lenker verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Danach kam das Fahrzeug auf das Bankett und krachte gegen einen Baum. Die beiden Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt.

Da der Unfallort nicht genau definiert werden konnte wurden auch die Feuerwehren Föhrenau und Schwarzau alarmiert.
Die Rettungsarbeiten mit den hydraulischen Rettungssätzen wurden von den drei Feuerwehren gemeinsam durchgeführt. Die Arbeiten konzentrierten sich auf die Befreiung der Beifahrerin da der Fahrer bereits verstorben war.
Diese wurde von Notarztteams versorgt. Nach der Freigabe der Polizei wurde auch der Fahrer aus dem Wrack befreit und das beschädigte Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen
abtransportiert.

20061111_vub54_0220061111_vub54_03








Bericht & Fotos: FF Wiener Neustadt

Anmerkung der Redaktion:
Lt. Bericht der LEBIG wurde die Beifahrerin mit lebensgefährlichen Verletzungen unter künstlicher Beatmung ins Krankenhaus Wiener Neustadt eingeliefert. Dort erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen.
Nach Augenzeugenberichten wich der Lenker einem Reh aus, kam dabei von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Quelle: LEBIG

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 267 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.