News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Stadt

Städtepartnerschaft - Feuerwehrfreundschaft: Monheim und Wiener Neustadt begehen 50-jähriges Jubiläum der Feuerwehrpartnerschaft

20210910 patnerschaft monheim ffwrn 006Eine Delegation der Stadt Monheim besuchte am 10 September im Rahmen des bunten Stadtfestes zum 50. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Monheim am Rhein und Wiener Neustadt die "Allzeit Getreue". Der Leiter der Feuerwehr Monheim am Rhein Torsten Schlender nutzte die Gelegenheit und besuchte im Zuge dessen mit einer Delegation der Feuerwehr Monheim die Partnerfeuerwehr Wiener Neustadt.

"Uns verbindet mehr als eine Partnerschaft. Uns verbindet Freundschaft", sagten Wiener Neustadts Feuerwehrkommandant Christian Pfeiffer und der Leiter der Feuerwehr Monheim am Rhein Torsten Schlender unisono bei einem kleinen festlichen Zusammentreffen zur Feuerwehrpartnerschaft am 10. September im Otto Sommer Saal. In kleinem Rahmen würdigten beide Kommandanten die gemeinsame lange schon bestehende Partnerschaft, die in der Pandemie den sonst so regen persönlichen Austausch auf neue digitale Ebene führte.

Torsten Schlender nutzte die Gelegenheit des Besuches am 10. September, just am 124. Gründungstag  der Feuerwehr Monheim am Rhein, um diese Freundschaft auch mit äußeren Zeichen zu untermauern. So wurden eine Kameradin und mehrere Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt mit Freundschaftsabzeichen geehrt. Zwei Kameraden allerdings wurde eine ganz besondere Ehre zuteil.
Ehrenfeuerwehrkommandant ELBDS Ing. Herbert Schanda wurde zum "Ehrenbrandmeister" der Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein ernannt. Besonders emotional wurde es, als Torsten Schlender Eva Bugnar, die Witwe des 2020 verstorbenen Kommandanten Wiener Neustadts Josef Bugnar, nach vorne bat, um unseren ehemaligen Branddirektor posthum die selbe ehrenvolle Auszeichnung zu verleihen.

"Dies ist die höchste Auszeichnung, die die Feuerwehr Monheim vergeben kann und wir sind stolz darauf, dass ihr alle euch so für den Fortbestand der Freundschaft zwischen unser beider Feuerwehren so einsetzt. Pepi war diese Partnerschaft schon wie seinen Vorgängern Herbert Schanda und Otto Sommer, der ja auch Ehrenbrandmeister war, sehr wichtig. Wir haben im letzten Jahr gespürt, dass es unter dem neuen Kommando genauso weiter geht und ich freue mich, dass dem so ist", so Schlender.

Auch zwei seiner eigenen Kameraden zeichnete Schlender in Wiener Neustadt aus: "Der Rahmen hier könnte nicht passender sein", erklärte er, als er Hartmut Baur, den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, und seinen Schlenders Vorgänger, Werner Opherden, wurden ebenfalls mit dem Kameradschaftsabzeichen geehrt.
Als Dankeschön für die Freundschaft erhielten die Mitglieder der Delegation der Feuerwehr Monheim eine "Einsatzjacke" der Feuerwehr Wiener Neustadt sowie ein Polo, welches mit den Insignien beider Feuerwehren bestickt wurde.

Als weiteres Zeichen der Freundschaft wurde eine Freundschaftsurkunde von den beiden Kommandanten unterzeichnet.
Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt ist stolz auf diese Freundschaft, die auch auf fachlicher Ebene einen Austausch bietet und den Blick über den Tellerrand fördert.

Bei diesem Festakt wurde auf die Einhaltung der 2-G-Regel geachtet.

Bericht und Fotos: Presseteam FF Wr. Neustadt

  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_001
  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_002
  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_003
  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_004
  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_005
  • 20210910_patnerschaft_monheim_ffwrn_006

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.