News vom Herbert Schanda Fonds

Herbert Schanda Fonds - Übergabe einer Ünterstützung an Harald Kager

20140315_uebergabe_schanda_fonds_Harald Kager, Mitglied der Feuerwehr Hochneukirchen, verheiratet und Vater zweier Kinder, wurde Ende April des Vorjahres bei einem Verkehrsunfall schwerst verletzt. Er erlitt ein Schädle-Hirn Traum und war danach halbseitig gelähmt. Nach wie vor ist er in der REHA-Klinik Meidling zur Nachbehandlung, glücklicherweise zeigt die Rehab Erfolg und Harald wird bald seine Arbeit wieder aufnehmen können.

Mit Beschluss der Abschnittskommandanten wurde im Beisein des Feuerwehrkommandos und ELBDSTV Schanda, vom Bezirkskommandanten eine finanzielle Unterstützung aus dem „Herbert-Schanda-Fonds“ an den Kameraden übergeben.


Zur Info:

Herbert Schanda Fond:
Dieser Fonds wurde anlässlich der Bezirkskommandowahl vom 6. März 2006 eingerichtet. Zweck des Fonds ist es, unverschuldet in Not  geratene Feuerwehrmitglieder (z.B. nach Privatunfall etc.) finanziell zu unterstützen. Er ist nach dem ehemaligen Landesfeuerwehrkommandantstellvertreter Ing. Herbert Schanda benannt. Dieser Fonds wird durch Spenden und durch den Verkauf von Freundschaftszeichen gefüllt.

Derzeit sind Bänder, Schlüsselanhänger und ein Atemschutzmesser mit der Aufschrift „FIREFIGHTER 122“ verfügbar.

Bestellung Freundschaftsband und Schlüsselanhänger: weiter...
Bestellung Messer: weiter...

Foto: FF Hochneukirchen
Bericht: LFR Franz Wöhrer

Feuerwehren im Einsatz

Freundschaftszeichen

Du willst auch ohne Uniform zeigen dass du bei der Feuerwehr bist ?


 
Firefighter 122 - Der Schlüsselanhänger !

Bestell dir den Schlüsselanhänger hier..


messer

Bestell dir das Messer hier..
Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt

User online

Aktuell sind 56 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok