Einsätze im Abschnitt Kirchschlag

Fahrzeugbergung in Spratzau (Lichtenegg)

20200813 fahrzeugbergung krumbach 005In den Abendstunden des 13.08.20 wurde die Freiwillige Feuerwehr Lichtenegg zu einer Fahrzeugbergung in die Rotte Spratzau gerufen. Von der zuständigen Bezirksalarmzentrale WN wurde den KameradInnen bereits bei der Alarmierung mitgeteilt, dass keine Personen verletzt worden sind und der PKW in den angrenzenden Spratzbach gestürzt ist.

Unmittelbar nach der Alarmierung rückte Tank Lichtenegg vollbesetzt zur Einsatzadresse aus, Rüst und das Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) kamen kurze Zeit später nach. Am Einsatzort angekommen stellte der Einsatzleiter folgende Lage fest: Ein PKW kam aus unbekannter Ursache von der regennassen Fahrbahn ab und wurde von der am Straßenrand befindlichen Leitschiene in den Spratzbach katapultiert. Glücklicherweise kam das Fahrzeug auf den Rädern zum Stehen und der Lenker konnte sich selbst mit nahezu keinen Verletzungen aus dem Fahrzeuginneren befreien. Nach der Absicherung der Unfallstelle und der polizeilichen Freigabe konnte mit der Bergung des PKWs begonnen werden, als Unterstützung der FF Lichtenegg wurde vom Angehörigen ein Privatunternehmen mit LKW + Kran angefordert.

Nach rund einer guten Stunde konnte wieder eingerückt werden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

Bericht und Fotos: BI Mario Lechner / FF Lichtenegg

  • 20200813_fahrzeugbergung_krumbach_001
  • 20200813_fahrzeugbergung_krumbach_002
  • 20200813_fahrzeugbergung_krumbach_003
  • 20200813_fahrzeugbergung_krumbach_004
  • 20200813_fahrzeugbergung_krumbach_005

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 239 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.