Einsätze im Abschnitt Wiener Neustadt - Nord

Schwerer Verkehrsunfall auf der L159 in Ebenfurth

20211230 vu ebenfurth 003Drei verletze, darunter ein Kind, forderte ein Frontalzusammenstoß zweier PKW am 30. Dezember in Ebenfurth.

Aus ungeklärter Ursache krachten die beiden PKW in einer Kurve zwischen Ebenfurth und Haschendorf Ineinander. Die Insassen konnten sich selbstständig aus den Fahrzeugen befreien und wurden im Anschluss vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt.

Die ausgerückten Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf sicherten die Unfallstelle ab und unterstützen den Rettungsdienst. Nach der polizeilichen Unfallaufnahme wurden beide PKW mittels WLF-Kran geborgen und für ein Abschleppunternehmen bereitgestellt. Während der Rettungs- und Bergearbeiten musste die Landstraße für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Es standen die Feuerwehren Ebenfurth und Haschendorf, die Polizei, zwei Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt aus Wiener Neustadt im Einsatz.

Bericht und Fotos: Kevin Hofmann / FF Ebenfurth

  • 20211230_vu_ebenfurth_001
  • 20211230_vu_ebenfurth_002
  • 20211230_vu_ebenfurth_003
  • 20211230_vu_ebenfurth_004
  • 20211230_vu_ebenfurth_005

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.