News aus dem Abschnitt Kirchschlag

Mitglieder - und Wahlversammlung der FF Lichtenegg

20210106 mv ff lichtenegg 004Am Mittwoch, den 06.01.2021, fand die 123. Mitgliederversammlung der FF-Lichtenegg statt, aufgrund der geltenden Corona- Maßnahmen dieses Jahr nicht wie gewohnt im Gasthaus Neumüller, sondern im Festsaal der NMS Lichtenegg unter Einhaltung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen.

43 Kameraden/-innen, sowie der Bürgermeister von Lichtenegg und unser Kamerad und Feuerwehrkurat Pfarrer Thomas Rath folgten der Einladung des Kommandos.
Kommandant ABI Lechner Michael eröffnete die Versammlung mit einem „Gut Wehr“ und begrüßte die anwesenden Kameraden/-innen und den Bürgermeister. Nach kurzen einleitenden Worten folgte der Kassabericht des Kassiers.

Danach gab der Kommandant einen kurzen Überblick über die Einsätze, Übungen und Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Aufgrund der Pandemie waren deutlich weniger Ausrückungen zu verbuchen als in den vergangenen Jahren.

Insgesamt gab es 49 Einsätze, davon 2 Brandeinsätze und 47 technische Einsätze im Jahr 2020. Weiters 11 Übungen während der Zeit der Lockerungen, sowie 53 Tätigkeiten und 28 Transporte. In Summe ergibt dies 141 Ausrückungen (213 Ausrückungen 2019) mit 1.916 aufgewendeten Stunden (10.281 aufgewendeten Stunden 2019). Kommandant Lechner bedankte sich recht herzlich bei den Kameraden/-innen für die aufgewendeten Stunden und für den guten Zusammenhalt innerhalb der Wehr.
Weiters sind letztes Jahr erfreulicherweise 5 junge Burschen der Feuerwehr-Jugend Hollenthon beigetreten. Sie konnten bereits das erste Abzeichen erreichen, sowie am Action-Day teilnehmen. Ein herzlicher Dank ergeht an dieser Stelle an die FF Hollenthon!
Punkto Ausbildung konnten die Kameraden PFM Fabian Sanz und PFM Bianca Osterbauer trotz Corona-Jahr die Grundausbildung erfolgreich absolvieren. Auch wurden die wenigen abgehaltenen Monatsübungen sehr gut besucht.

In Sachen Corona wurden kurzerhand die erforderlichen Maßnahmen auch in der FF-Lichtenegg umgesetzt, um die Einsatzbereitschaft jederzeit gewährleisten zu können. Kommandant Lechner dankt hier allen Kameraden/-innen für die tadellose Umsetzung bei den Einsätzen.
Die geplanten Veranstaltungen Sommerfest 2020, sowie der Feuerwehrball im Jänner 2021 mussten aufgrund der geltenden Verordnungen leider abgesagt werden. In Hinblick auf den kommenden Sommer kann noch keiner sagen, ob eine Veranstaltung in irgendeiner Form möglich sein wird. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und so hofft die FF-Lichtenegg, bald wieder eine Veranstaltung abhalten zu können.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen auf dem Programm. Bevor Kommandant Lechner den Vorsitz an den Bürgermeister übergab, gab er noch einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Funktionsperiode. So konnten im Zeitraum von 06.01.2016 bis 06.01.2021 190 Einsätze bewältigt werden, rund 87.000 aufgewendete Stunden für div. Tätigkeiten geleistet werden und 199 Übungen abgehalten werden. Weiters konnte sich die Wettkampfgruppe in diesem Zeitraum 2x für die Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerbe qualifizieren. Anschließend dankte er noch seinem Stellvertreter BI Mario Lechner, sowie dem Verwaltungs-Team für die gute Zusammenarbeit in der abgelaufenen Funktionsperiode.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde der vorliegende Wahlvorschlag
Kommandant: ABI Michael Lechner
Kommandant Stellvertreter: BI Mario Lechner
einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt und somit konnte der Vorsitz der Versammlung vom Bürgermeister Josef Schrammel wieder an das neue/alte Kommando übergeben werden.
Kommandant ABI Michael Lechner bedankte sich bei den Kameraden/-innen für das Vertrauen und den Rückhalt. Auch Kommandant Stellvertreter BI Mario Lechner bedankte sich bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen.
Zur Leitung des Verwaltungsdienstes wurde das altbewährte Duo V Markus Beiglböck und HVM Friedrich Breitsching wieder bestellt.

Als nächster Tagesordnungspunkt standen Ehrungen und Beförderungen am Programm.
Die Kameraden PFM Fabian Sanz und PFM Bianca Osterbauer wurden zum FM befördert.
LM Markus Gallei wurde zum OLM befördert.
Die Kameraden OLM Mathias Höller, OLM Johannes Zitterbayer und OLM Peter Schrammel wurden zum HLM befördert.
FM Philipp Reßl wurde zum OFM befördert.
HFM Thomas Piribauer und HFM Stefan Zitterbayer wurden zum LM befördert.
Weiters konnte unser Kamerad V Oliver Vorwahlner nun offiziell von seiner ursprünglichen Heimatwehr der FF-Wimpassing zur FF-Lichtenegg überstellt werden.

Ein besonderer Dank erging noch an die drei Kameradinnen FM Veronika Schrammel, FM Sophie Handler und FM Cornelia Handler, welche sich in Zukunft um die Feuerwehr-Jugend in Lichtenegg kümmern werden.

Seitens des Bürgermeisters gab es anschließend noch die besten Glückwünsche für das neu gewählte Kommando sowie alles Gute für die Zukunft der FF-Lichtenegg. Er wünschte allen ein unfallfreies Jahr und beschloss seine Rede mit den Worten: „Macht weiter so, für die Bevölkerung!“
Als Abschluss der Sitzung gab der neue Kommandant ABI Michael Lechner noch einen kurzen Ausblick auf die kommenden 5-Jahre, bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme an der Sitzung und beschloss diese mit einem „Gut Wehr“.

Quelle und Fotos: FB FF Lichtenegg

  • 20210106_mv_ff_lichtenegg_001
  • 20210106_mv_ff_lichtenegg_002
  • 20210106_mv_ff_lichtenegg_004

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.