News aus dem Abschnitt Wiener Neustadt - Süd

Mitgliederversammlung der FF Eichbüchl

20200201 MV FF Eichbuechl 008Am Samstag, den 1. Februar 2020 fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eichbüchl im Restaurant Kupferdachl der Familie Karl und Gerti Görg in Eichbüchl statt. Kommandant OBI Erwin Woltran konnte Herrn Bürgermeister Michael Nistl, Unterabschnittskommandant HBI Manfred Landl, Ehrenkommandant EBR Ing. Karl Ofenböck, Ehrenverwalter EVI Johann Woltran, Ehrenmitglied und Bürgermeister a.D. Hannelore Handler-Woltran, die Patin Helga Woltran, Geschäftsführenden Gemeinderat und Sicherheitsbeauftragten der Gemeinde Katzelsdorf Michael Kadletz, 25 Feuerwehrmitglieder und auch unterstützende Mitglieder begrüßen.

Die FF Eichbüchl hat zurzeit 39 Aktive und 5 Reservisten (ab 65 Jahre). Im Jahr 2019 wurden bei 909 Tätigkeiten 7.885 Stunden freiwillig und unentgeltlich für die Allgemeinheit aufgewendet. Nicht enthalten sind die vielen Stunden für die Vorbereitung und Durchführung des Feuerwehrfestes. Im Vorjahr wurde man zu 16 technischen Einsätzen gerufen. Bei 6 Mitgliederversammlungen und 27 Kommando-Sitzungen – davon 11 mit den Chargen und Sachbearbeitern – wurden die organisatorischen Maßnahmen diskutiert und beschlossen. Sehr viel Wert wurden auch auf die laufende Aus- und Weiterbildung gelegt. Bei 19 Lehrgangseinheiten wurden rund 200 unbezahlte Stunden absolviert.

Neben der Teilnahme an vier Feuerwehrleistungsbewerben in Bronze und Silber nahmen sieben Kameraden an der „Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber“ und ein Kamerad an der „Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Bronze“ gemeinsam mit Kameraden der FF Kleinwolkersdorf erfolgreich teil. Zwei Kameraden absolvierten die „Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze“ erfolgreich gemeinsam mit den Kameraden der FF Katzelsdorf. FM Markus Hahn hat erfolgreich am NÖ Landesbewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen teilgenommen. Herzlichen Glückwunsch an alle!

Kommandant OBI Erwin Woltran bedankte sich bei allen Feuerwehrmitgliedern für den großen Einsatz im Jahr 2019 und erbittet diesen auch in der Zukunft. Weiters bedankte er sich bei Herrn Bürgermeister Michael Nistl für die Übernahme der Kosten durch die Gemeinde Katzelsdorf bei den durchgeführten Sanierungsarbeiten (Fußboden in der Garage, Fenster im Umkleideraum, Färbelung der Außenfassade und der Tore) beim Feuerwehrhaus und für die Schaffung von Einspeisemöglichkeiten bei beiden Feuerwehrhäusern (alt und neu), damit man bei einem längeren Stromausfall (Blackout) mit Hilfe von Notstromaggregaten die Feuerwehrhäuser mit Strom versorgen und die vorhandene Infrastruktur nutzen kann.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden die Kameraden Eric Hönig und Florian Ofenböck vom Löschmeister zum Oberlöschmeister befördert. Herzlichen Glückwunsch!

Unterabschnittskommandant HBI Manfred Landl zeigt sich beeindruckt von den Tätigkeiten der FF Eichbüchl und dankt für die gute Zusammenarbeit auf Unterabschnittsebene. Im Unterabschnitt wurden im Vorjahr von den sieben Feuerwehren insgesamt 51.036 Stunden für das Feuerwehrwesen aufgewendet.

Herr Bürgermeister Michael Nistl stellte mit Freude fest, dass auch in Eichbüchl die Bereitschaft sich freiwillig für die Allgemeinheit einzusetzen sehr ausgeprägt ist. Er dankt für den unermüdlichen Einsatz für das Feuerwehrwesen und bekräftigt, auch in Zukunft beide Feuerwehren im Bereich der Möglichkeiten zu unterstützen.

Bericht und Fotos: V Ines Woltran / FF Eichbüchl

  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_001
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_002
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_004
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_005
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_006
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_007
  • 20200201_MV_FF_Eichbuechl_008

Feuerwehren im Einsatz

Raiffeisen, Meine Bank unterstützt die Feuerwehren im Bezirk Wiener Neustadt
Facebook BFKDO Wr. Neustadt

User online

Aktuell sind 211 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.